Jetzt außer Dienst

Lothar Riemer – jetzt außer Dienst – aber noch voll Engagement für Kinder in Not

Nach 41 Jahren aktiven Polizeidienst in verschiedensten Funktionen war es nun so weit: Unser Lachen-Helfen-Regionalkoordinator und Standortrepräsentant für die Region SÜD 2 Polizeihauptkommissar Lothar Riemer ist in den verdienten Ruhestand versetzt worden und trägt seit dem 1. Juli 2020 ausschließlich Zivilkleidung.

Die Uniform hat Hauptkommissar a.D. Lothar Riemer am 1. Juli 2020 an den „Nagel“ gehängt, Teile davon aber für den guten Zweck versteigert.

Bei zahlreichen Veranstaltungen – wie hier beim letzten Wintermarkt am Münchener Flughafen – rührte Lothar Riemer die Werbetrommel für Lachen Helfen und sorgte für gut gefüllte Spendendosen.

Während seiner letzten Jahre war er als Polizeifachlehrer und Klassenleiter bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei Dachau eingesetzt. Auch hier hat er für unseren Verein oftmals die Werbetrommel gerührt und seine Polizeischüler haben immer wieder unsere Kinderhilfsprojekte finanziell unterstützt – sei es durch Spendenläufe, Abschiedsaktionen oder anlässlich von Sammlungen bei Ernennungsfeiern.

Eine typische Lothar-Riemer-Aktion aus dem Jahre 2018: Mehr als 150 Dachauer Polizeischüler des 61. Ausbildungsseminars übergaben ihrem Polizeifachlehrer einen Spendenscheck über 2.500 Euro für einen Lachen-Helfen-Kinderhilfsprojekt.

Da ist es nicht verwunderlich, dass Lothar Riemer „seine Schüler“ auch am Ende seiner Dienstzeit noch einmal so richtig motivieren konnte, für die gute Sache das Portemonnaie zu öffnen! Er war auf die Idee gekommen, Teile seiner Ausrüstung, die er nun nicht mehr benötigt, bei den Polizeischülern zu versteigern. Dazu gehörten auch seine dienstliche Lederjacke und sein Polizeimotorradhelm, sodass am Ende stattliche 460 Euro für die Kinder in Not zusammengekommen waren. Ein ganz herzliches Dankeschön dafür an die spendenfreudigen Polizeischüler! Gerade in Zeiten von Covid 19 und der wegen der Pandemie abgesagten Veranstaltungen und ausgefallenen Aktivitäten, insbesondere wegen der dadurch fehlenden Spendeneingänge, war diese Summe natürlich herzlich willkommen.

Am 30.06.2020: Ein letzter Blick in die Zukunft in Uniform! Wir wünschen Lothar Riemer alles Gute für den Ruhestand – und weiterhin viel Erfolg bei seinem Engagement für Kinder in Not!

Die gesamte Lachen-Helfen-Gemeinde wünscht Hauptkommissar a.D. Lothar Riemer jetzt für den beginnenden (Un-)Ruhestand alles erdenklich Gute und freut sich darüber, dass er uns und den zahlrechen Kindern in den Einsatzländern der Soldaten und Polzisten als Regionalkoordinator und Standortrepräsentant weiterhin zur Verfügung stehen wird.

2020-07-22T15:55:02+00:00