Sommerfest in München mit großzügiger Scheckübergabe

In herrlicher Umgebung und bei heißen Temperaturen fand das jährliche Sommerfest des Bundeswehrverwaltungszentrums München statt. Auch dieses Mal wurde unser Verein mit einer großzügigen Spende bedacht. Beim Weiberfasching 2019 war in diesem Jahr die stolze Summe von 860 Euro zusammengekommen, die durch Robert Staudinger und Michael Röder, die beiden Organisatoren der Veranstaltung, übergeben wurden.

Beste Laune herrschte bei der Übergabe des Weiberfasching-Spendenschecks bei (von links nach rechts): Regionalkoordinator Polizeihauptkommissar Lothar Riemer, Robert Staudinger und Michael Röder (beide Organisatoren des Weiberfaschings) sowie Standortrepräsentant Stabsfeldwebel Marco Eyermann (Foto: Michael Röder).

Wir von Lachen Helfen e.V. waren mit einem Informationsstand vertreten, an dem viele Gespräche mit den Teilnehmern des Sommerfestes geführt und dabei ausführliche Informationen zu unseren aktuellen Kinderhilfsprojekten mitgeteilt wurden. Erfreulicherweise wurde in die aufgestellte Spendenbox mehr als 100 Euro eingeworfen, sodass sich die Gesamtspende nochmals erhöhte. Ein herzliches Dankeschön an alle großzügigen Spender!

2019-10-15T23:03:07+00:00