15 Jahre Spenden

15 Spenden in 15 Jahren – wir danken der Knapp Service Koblenz GmbH

Sogar in Zeiten der Corona-Pandemie bleibt die Knapp Service Koblenz GmbH ein verlässlicher Partner auch für uns von Lachen Helfen e.V.! Michael Krause übergab am 10. Dezember in Vertretung des Betriebsleiters Michael Zimmer den sage- und schreibe 15. Scheck – erneut in Höhe von 2.000 Euro – an unser Vorstandsmitglied Hauptmann Peter Olf. Aufgrund der Corona-Einschränkungen fand die Übergabe erstmals nicht im Rahmen der traditionellen Weihnachtsfeier der Firma, sondern in deren Büroräumen statt.

„Dieser Scheck freut uns ganz besonders, zeigt er doch, dass die Knapp Service Koblenz GmbH trotz der Pandemie weiter wirtschaftlich gut aufgestellt ist“, so Peter Olf in seinen Dankesworten. Diese gute Lage lässt die Knapp Service GmbH auch kräftig in die Region investieren. Im Industriegebiet am Koblenzer Autobahnkreuz entsteht derzeit das neue Firmengebäude. Der Baufortschritt liegt dem Zeitplan voraus, noch in diesem Jahr 2021 wird Richtfest sein.

Insgesamt 28.000 Euro sind bis heute auf Veranlassung von Dr. Knapp, dem geschäftsführenden Gesellschafter des Unternehmens, in wichtige Hilfsprojekte unseres humanitären Vereins geflossen. Die Unterstützung nachhaltiger Hilfe sowie insbesondere die hohe Sicherheit im Umgang mit den Spendengeldern – die Projekte werden stets durch Soldaten oder Polizisten im Einsatz begleitet – waren ausschlaggebend für Dr. Knapp, Lachen Helfen e.V. so langfristig zu unterstützen. Peter Olf dankte Michael Krause und der Knapp Service GmbH Koblenz für die 15-jährige Treue und die stets verlässliche Unterstützung.

Beispielhaft stellte Hauptmann Olf Kinderhilfsprojekte in Afghanistan, Usbekistan und im Irak vor. In Zusammenarbeit mit dem Einsatzführungskommando in Potsdam werden seit Längerem auch Projekte in Mali oder in Syrien realisiert, ein Erholungsheim für Straßenkinder in der Ukraine ist fertig. Der Ausbau einer Schule für 3.000 Jungen in Afghanistan hat soeben begonnen. Kindern Perspektiven für die Zukunft zu bieten, besonders durch Bildung, ist seit nunmehr 25 Jahren die Motivation der zahlreichen engagierten Helfer für und bei Lachen Helfen.

Michael Krause (links) übergibt den symbolischen Spendenscheck dieses Mal in seinem Koblenzer Büro an Hauptmann Peter Olf, da die traditionelle Weihnachtsfeier wegen der Corona-Pandemie leider entfallen musste.

2021-01-19T20:29:32+00:00