Übergabe Spendenschecks VdRBw

Übergabe des Spendenschecks der VdRBw-Landesgruppe Berlin

Beim Benefizkonzert des Heeresmusikkorps Neubrandenburg in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche – wir berichten hierüber an anderer Stelle ¬– gab es erfreulicherweise für Lachen Helfen e.V. eine große Überraschung. Am Ende des Konzerts stellte Hauptfeldwebel d.R. Uwe Christiansen, der Berliner Hauptstadtrepräsentant von Lachen Helfen e.V., zwei Reservisten-Kameraden der Landesgruppe Berlin des VdRBw vor: Leutnant d.R. Kiril Karasev und Oberfeldwebel d.R. Jan-Peter Neumann waren erschienen, um die im Namen der Landesgruppe einen symbolischen Spendenscheck Scheck in Höhe von 2.400 € für die Kinderhilfsprojekte unseres Vereins zu übergeben.

Leutnant d.R. Kiril Karasev erläutert im Beisein von Oberfeldwebel d.R. Jan-Peter Neumann das Zustandekommen der hohen Spendensumme.

Große Freude herrschte bei der Scheckübergabe der Berliner Reservisten bei Generalmajor Carsten Breuer, Kommandeur Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr (rechts), und beim Lachen-Helfen-Vorsitzenden Oberstleutnant der Reserve Roderich Thien.

Die sehr hohe Spendensumme war insbesondere durch die vortreffliche Zusammenarbeit in den letzten Jahren mit dem militärischen Flughafenmuseum in Gatow zustande gekommen, da hier der Tag der Reserve gemeinsam mit dem Flugplatzfest veranstaltet worden war. Mit der Unterstützung des IT-Bataillons aus Storkow, das bei dieser Veranstaltung eine Feldküche betrieben hat, konnten bei der Ausgabe der Erbsensuppe die übergebenen Spenden für den guten Zweck gesammelt werden. Die überaus großzügige Zuwendung erhielt natürlich den sehr starken Beifall der anwesende Konzertbesucher.

2020-01-09T20:15:50+00:00