30 Jahre Deutsch-Französische Brigade

30 Jahre Deutsch-Französische Brigade

1989 aufgestellt, feierte die Deutsch-Französische Brigade (DFB) am 21. September 2019 ihr 30-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür in der Robert-Schuman-Kaserne im badischen Müllheim. Auch Lachen Helfen e.V. war eingeladen mitzufeiern. So präsentierten sich der Regionalbeauftragte Hauptmann d.R. von Cube zusammen mit den beiden Vereinsmitgliedern Oberstleutnant d.R. Ellinger und Hauptgefreiter d.R. Björn Hermann den etwa 10 000 Besuchern mit einem Informations- und Spendenstand unseres Vereins.

Der Kommandeur der Deutsch-Französischen Brigade Brigadegeneral Peter Mirow mit unserem Regionalbeauftragten Hauptmann d.R. Bernd von Cube am Lachen-Helfen-Info-Stand.

Die Deutsch-Französische Brigade, die traditionell sehr gut in Müllheim verwurzelt ist, zeigte bei strahlendem Sonnenschein und schönstem Wetter die ganze Bandbreite der eigenen Fähigkeiten. Neben zahlreichen dynamischen Vorführungen zum Einsatzspektrum der Brigade und der obligatorischen Waffen- und Geräteschau gab es auch eine kleine Sonderausstellung des Dreiecklandmuseums zur wechselvollen Geschichte am Oberrhein.
Auch wir von Lachen Helfen e.V. konnten uns über ein großes Besucherinteresse freuen und somit am Ende über gut gefüllte Spendenboxen. Der Inspekteur des Heeres Generalleutnant Jörg Vollmer, Gastgeber Brigadegeneral Peter Mirow, neuer Kommandeur der DFB, und Brigadegeneral Werner Albl, Verteidigungsattaché im Militärattachéstab in Paris und ehemaliger Kommandeur der DFB, ließen sich über die aktuellen Projekte von Lachen Helfen e.V. informieren.

Unser Vereinsmitglied Oberstleutnant d.R. Marc Ellinger begrüßt Generalleutnant Jörg Vollmer, den Inspekteur des Heeres.

Neben all dem boten die Angehörigen der Brigade ein großartiges Bild der gemeinsamen Kameradschaft von deutschen und französischen Soldaten. Diese Besonderheit wurde noch dadurch unterstrichen, dass am Ende des Tages bundesweit bisher einmalig deutsche und französische Kameradinnen und Kameraden gemeinsam diesen Geburtstag mit einem Zapfenstreich zelebrierten. Diesen nahmen Generalleutnant Vollmer, Inspekteur des Heeres, und sein französischer Konterpart Général d’Armee Thierry Burkhard mit Brigadegeneral Mirow ab.

Der vormalige DFB-Kommandeur Brigadegeneral Werner Albl mit Oberstleutnant d.R. Marc Ellinger.

Wir danken Brigadegeneral Mirow und den Kameradinnen und Kameraden der Deutsch-Französischen Brigade für die Einladung und die exzellente Unterstützung und allen Besucherinnen und Spendern für ihr Interesse und ihr Engagement für die Kinder in den Kriegs- und Krisengebieten.

2020-01-20T20:15:37+00:00