20 Jahre Lachen Helfen – Buntes Programm in der Waldkaserne

20 Jahre Lachen Helfen – Buntes Programm in der Waldkaserne

Der letzte Tag der Offenen Tür in der Waldkaserne in Hilden liegt immerhin mehr als 25 Jahre zurück. Jetzt lädt der Standortälteste und Regimentskommandeur Oberst Harald Wegener die Bevölkerung wieder herzlich ein:

Am Freitag, 2. September, werden von 13 bis 19 Uhr die Kasernentore für jedermann geöffnet – und Lachen Helfen e.V. ist mit dabei!

Anlass ist das Jubiläum „20 Jahre Lachen Helfen“, das der Verein am Morgen zunächst mit geladenen Gästen begeht. „Wir wollen das aber nicht nur im kleinen Kreis tun“, betont Lachen-Helfen-Vorsitzender Roderich Thien. „Deshalb freuen wir uns sehr, dass das Feldjägerregiment nach der offiziellen Feierstunde mit dem Tag der Offenen Tür dann für jedermann Zutritt gewährt.“

Das Feldjägerregiment 2 zeigt unter anderem Ausschnitte aus seinem vielfältigen Aufgabenbereich und stellt seine Dienstfahrzeuge und die Ausrüstung vor.

Auf dem Programm stehen außerdem Vorführungen in waffenloser Selbstverteidigung und dem Personenschutz. Diensthunde zeigen ihr Können, der Karriere-Truck der Bundeswehr informiert über Berufswege in den Streitkräften, die nordrhein-westfälische Polizei berichtet über ihre Auslandseinsätze, das Bundeswehr-Sozialwerk macht eine Tombola, und auf zwei Bühnen wird ein buntes Rahmenprogramm mit viel Musik und fröhlichen Clowns geboten.

Für den guten Ton sorgen auf den beiden Bühnen die Bundeswehr-Einsatzband „Detonators & Friends“, das Bundespolizeiorchester Hannover und die rheinische Mundart-Band „Rhingjold“, die extra zum Jubiläum einen Song für „Lachen Helfen“ komponiert hat. Natürlich ist auch an die Kinder gedacht, unter anderem mit einer Clown-Gruppe aus Südafrika und einer Hüpfburg.

Außerdem hat natürlich Lachen Helfen e.V. einen eigenen Info-und-Spenden-Stand, an dem Kinder und Erwachsene auch das Glücksrad drehen können.

Wir bedanken uns schon jetzt für die fantastische Unterstützung durch das Feldjägerregiment und freuen uns auf einen Tag mit buntem Programm und hoffentlich vielen Besuchern am in der Hildener Waldkaserne.

Oberst Harald Wegener, Kommandeur des Feldjägerbataillon 2 (links), und Roderich Thien, Vorsitzender von Lachen Helfen e.V., hoffen auf viele Besucher am 2. September, dem Tag der offenen Tür.
Feldjäger im Einsatz.
Bundespolizeiorchester Hannover.
 Detonators & Friends.
Clowns aus Südafrika.
 Lachen-Helfen-Stand.
2019-04-17T19:46:59+00:00